New PDF release: Bindung in Psychologie Und Medizin: Grundlagen, Klinik Und

By Bernhard Strauss, Henning Schauenburg (eds.)

ISBN-10: 3170233556

ISBN-13: 9783170233553

Participants: Johanna Behringer, Henning Schauenburg, Bernhard Strauss, Henning Schauenburg, Katja Brenk-Franz, Anna Buchheim, Ulrike Dinger, Beate Ditzen, Jochen Eckert, Johannes C Ehrenthal, Markus Heinrichs, Peter Joraschky, Helmut Kirchmann, Diane Lange, Eva Neumann, Tobias Nolte, Katja Petrowski, Iris Reiner, Carl Eduard Scheidt, Andreas Schindler, Paul Schroder, Inge Seiffge-Krenke, Sashi Singh, Gottfried Spangler, Claudia Subic-Wrana, Svenja Taubner, Daniela Victor, Kirsten Von Sydow, Elisabeth Waller, Ute Ziegenhain

English precis: the improvement psychology has submitted many findings on binding behaviour. this present day, those and the binding concept of John Bowlby also are taken up within the medical psychology and psychotherapy and within the scientific keep an eye on. The advisor summarizes the examine at the value of binding features in several levels of existence in addition to the result of scientific and binding examine to psychological and actual issues. Its value for prevention and for psychotherapy in numerous remedy settings is proven particularly. German description: Nachdem uber viele Jahrzehnte in der Entwicklungspsychologie zahlreiche Befunde zur Bindungsentwicklung vorgelegt wurden, sind diese und die ursprunglich von John Bowlby entwickelte Bindungstheorie auch in der klinischen Psychologie, Psychotherapie und in der Medizin angekommen. Das Handbuch fasst die Befunde zur Bedeutung von Bindung in unterschiedlichen Lebensabschnitten ebenso zusammen wie Ergebnisse der klinischen Bindungsforschung bezogen auf psychische und korperliche Storungen. Die besondere Relevanz der Theorie liegt in ihren Anwendungsbereichen, additionally der Pravention und der Psychotherapie in unterschiedlichen Behandlungssettings.

Show description

Read or Download Bindung in Psychologie Und Medizin: Grundlagen, Klinik Und Forschung - Ein Handbuch PDF

Similar german_16 books

Hartmut Stenzel's Einführung in die spanische Literaturwissenschaft PDF

Pflichtlektüre für alle Spanischstudenten. Die Einführung bietet einen fundierten Überblick über die Geschichte der spanischen Literatur, ihre zentralen Gattungen und Autoren. Auch literaturwissenschaftliche Methoden und Grundlagen der Textinterpretation werden ausführlich erläutert. Beispielinterpretationen zeigen exemplarisch die wichtigsten Verfahren der literaturwissenschaftlichen Textanalyse.

Die sieben Erfolgsprinzipien der Schachmeister: by Milon Gupta PDF

Was once Führungskräfte vom Schachspiel und von den Erfolgsgeheimnissen der Schachmeister lernen können, vermittelt dieses inspirierende Buch. Kenntnisse des königlichen Spiels sind dabei keine zwingende Voraussetzung, um essenzielle Denk- und Entscheidungsmethoden aus dem Schach als Quelle zu nutzen. Hintergrundinformationen zu zentralen Themen wie Risiko und instinct und direkt umsetzbare Tipps für die entscheidenden Situationen des Führungsalltags machen dieses Buch zum wertvollen Begleiter für alle, die fundiert strategisch denken und handeln wollen.

Personalmanagement und Mitarbeiterleistung: Zusammenhang und - download pdf or read online

Florian Dorozalla und Jann Christian Hegewald legen dar, wie richtig eingesetzte Personalmanagementsysteme eine gesteigerte Mitarbeiterleistung bewirken können. Konkrete und praxisnahe Handlungsempfehlungen sollen mittelständischen Unternehmen dabei helfen, die Leistung ihrer Mitarbeiter und dadurch die Leistung ihres gesamten Unternehmens zu steigern.

Download e-book for iPad: (Hoch)Schulmathematik: Ein Sprungbrett vom Gymnasium an die by Tobias Glosauer

Dieses Buch dient als Brücke zwischen Schul- und Hochschulmathematik. Zum einen hilft es Schülerinnen und Schülern sowie Studienanfängern, grundlegende Rechenfertigkeiten zu erwerben, die guy bei jedem naturwissenschaftlich-technischen Studiengang beherrschen muss, wie z. B. (Un)Gleichungen lösen, Grenzwerte bestimmen oder Integrale knacken.

Additional resources for Bindung in Psychologie Und Medizin: Grundlagen, Klinik Und Forschung - Ein Handbuch

Example text

Eine unsichere Bindungsqualität bzw. ein desorganisierter Bindungsstatus allein kann nicht für die Entwicklung einer psychischen Störung verantwortlich gemacht werden. Bowlby nahm vielmehr ein Zusammenspiel frühkindlicher Erfahrungen, folgender Lebensereignisse und aktueller Umstände an (Bowlby, 1980). Eine unsichere Bindung kann allerdings der Ausgangspunkt eines Entwicklungspfades sein, der die Entwicklung einer psychopathologischen Störung begünstigt. Befunde aus Längsschnittstudien belegen, dass nur eine mäßige Kontinuität von Bindung im Kindesalter ins Jugendalter hinein besteht (Allen und Miga, 2010).

Z. B. Kochanska, 2001). Unsicher-vermeidend gebundene Kinder hingegen machen die Erfahrung, zurückgewiesen zu werden, wenn sie ihre Gefühle frei äußern und können infolgedessen nur eingeschränkt negative Emotionen wahrnehmen oder kommunizieren. Realität, Wahrnehmung und Beurteilung schwieriger Situation weichen infolgedessen immer stärker voneinander ab, was in maladaptiven Verhaltens- und Copingstrategien resultiert. Das inkonsistente und widersprüchliche Verhalten der Eltern von unsicher-verwickelt gebundenen Kindern (Cassidy und Berlin, 1994) führt dazu, dass die Kinder ihre Bezugspersonen bezüglich ihrer emotionalen Verfügbarkeit nicht gut einschätzen können.

B. , 2004). Im Allgemeinen schätzen Adoleszente eine liebevolle Beziehungen zu ihren Eltern, brauchen deren Rückversicherung und Respekt (Steinberg, 1990) und führen auch als Erwachsene bedeutsame und nahestehende Beziehungen zu ihren Eltern (Zarit und Eggebeen, 2002). Primäre Bindungsbeziehungen bestehen in der Adoleszenz daher weiter und beeinflussen die zwischenmenschlichen Beziehungen zu Freunden, Partnern und den eigenen Kindern (Bowlby, 1969; Larose und Bernier, 2001; Mikulincer und Shaver, 2007d; van IJzendoorn, 1995).

Download PDF sample

Bindung in Psychologie Und Medizin: Grundlagen, Klinik Und Forschung - Ein Handbuch by Bernhard Strauss, Henning Schauenburg (eds.)


by Christopher
4.4

Rated 4.36 of 5 – based on 33 votes

Published by admin