Download PDF by Peter Kurzweil, Ottmar Schmid: Brennstoffzellentechnik: Grundlagen, Materialien,

By Peter Kurzweil, Ottmar Schmid

ISBN-10: 3658149345

ISBN-13: 9783658149345

ISBN-10: 3658149353

ISBN-13: 9783658149352

Dieses sehr anschauliche Fach- und Lehrbuch behandelt die Grundlagen der Brennstoffzellen. Dabei werden die chemischen Grundlagen in leicht verständlicher shape dargestellt. Einen Schwerpunkt des Buchs bilden die verschiedenen Brennstoffzellentypen und deren technische Anwendung. Im Kapitel "Gaserzeugung" werden konventionelle und replacement Methoden und Konzepte behandelt. Die neue Auflage wurde auf den aktuellen Stand der Technik gebracht.

Show description

Read or Download Brennstoffzellentechnik: Grundlagen, Materialien, Anwendungen, Gaserzeugung PDF

Best german_16 books

Download e-book for iPad: Einführung in die spanische Literaturwissenschaft by Hartmut Stenzel

Pflichtlektüre für alle Spanischstudenten. Die Einführung bietet einen fundierten Überblick über die Geschichte der spanischen Literatur, ihre zentralen Gattungen und Autoren. Auch literaturwissenschaftliche Methoden und Grundlagen der Textinterpretation werden ausführlich erläutert. Beispielinterpretationen zeigen exemplarisch die wichtigsten Verfahren der literaturwissenschaftlichen Textanalyse.

Read e-book online Die sieben Erfolgsprinzipien der Schachmeister: PDF

Used to be Führungskräfte vom Schachspiel und von den Erfolgsgeheimnissen der Schachmeister lernen können, vermittelt dieses inspirierende Buch. Kenntnisse des königlichen Spiels sind dabei keine zwingende Voraussetzung, um essenzielle Denk- und Entscheidungsmethoden aus dem Schach als Quelle zu nutzen. Hintergrundinformationen zu zentralen Themen wie Risiko und instinct und direkt umsetzbare Tipps für die entscheidenden Situationen des Führungsalltags machen dieses Buch zum wertvollen Begleiter für alle, die fundiert strategisch denken und handeln wollen.

Read e-book online Personalmanagement und Mitarbeiterleistung: Zusammenhang und PDF

Florian Dorozalla und Jann Christian Hegewald legen dar, wie richtig eingesetzte Personalmanagementsysteme eine gesteigerte Mitarbeiterleistung bewirken können. Konkrete und praxisnahe Handlungsempfehlungen sollen mittelständischen Unternehmen dabei helfen, die Leistung ihrer Mitarbeiter und dadurch die Leistung ihres gesamten Unternehmens zu steigern.

(Hoch)Schulmathematik: Ein Sprungbrett vom Gymnasium an die by Tobias Glosauer PDF

Dieses Buch dient als Brücke zwischen Schul- und Hochschulmathematik. Zum einen hilft es Schülerinnen und Schülern sowie Studienanfängern, grundlegende Rechenfertigkeiten zu erwerben, die guy bei jedem naturwissenschaftlich-technischen Studiengang beherrschen muss, wie z. B. (Un)Gleichungen lösen, Grenzwerte bestimmen oder Integrale knacken.

Extra info for Brennstoffzellentechnik: Grundlagen, Materialien, Anwendungen, Gaserzeugung

Sample text

Gleichung 2-2 gilt auch f¨ur spezifische und molare Gr¨oßen. Die Verbrennungsenthalpie hat ein negatives Vorzeichen (Energiefreisetzung), der Brennwert ist positiv; die Zahlenwerte sind gleich. Die maximale (elektrische) Nutzarbeit G liefert die Brennstoffzelle im elektrochemischen Gleichgewicht. Die Abw¨arme durch die Zellreaktion ist dann am kleinsten. Die reversible Zellspannung E oder Leerlaufspannung2 ist die Potentialdifferenz bei offenen Klemmen, wenn kein a¨ ußerer Strom I fließt; sie entspricht der freien Reaktionsenthalpie G der Zellreaktion und ist aus thermodynamischen Daten der Zellreaktion berechenbar.

Tab. 20 Bei großer Stromdichte kommen Diffusionsuberspannungen ¨ hinzu. Urs¨achlich ist der verz¨ogerte Transport von Gasen an die reaktive Dreiphasengrenzfl¨ache oder — bei der alkalischen Brennstoffzelle — von OH⊖ -Ionen von der Kathode zur Anode und von Wasser in umgekehrter Richtung. Eine Rolle spielt auch die begrenzte Gasl¨oslichkeit im Elektrolyten. Por¨ose Gasdiffusionselektroden halten den Diffusionsweg klein und senken ηd . 12 Die Kristallisations¨uberspannung spielt eine Rolle bei der elektrolytischen Me- tallabscheidung, nicht aber bei Brennstoffzellen.

Die abgeschiedene Stoffmenge ist der elektrischen Ladungsmenge proportional. 2. Die von gleichen Ladungsmengen abgeschiedene Massen m ver¨ halten sich wie die molaren Aquivalentmassen M/z bzw. elektro¨ chemischen Aquivalente k. Die FARADAY-Konstante F = 96485 C entspricht der Ladung von 1 mol Elektronen. 40 Elektrodenvorg¨ange bei der Wasserstoffabscheidung. (1) Diffusion aus dem L¨osungsinneren (Bulkphase), (2) Durchtrittsreaktion, (3) chemische Reaktion. 41 Elektrolyse: Potential E 0 der H2 -Abscheidung (V NHE).

Download PDF sample

Brennstoffzellentechnik: Grundlagen, Materialien, Anwendungen, Gaserzeugung by Peter Kurzweil, Ottmar Schmid


by Edward
4.1

Rated 4.50 of 5 – based on 22 votes

Published by admin